Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

"Von Schlossherren, Sehnsuchtsorten und unerhörter Liebe" - ein Spaziergang mit dem Erzählwerk Potsdam

26. 05. 2024 um Uhr

Das "Erzählwerk Potsdam" lädt ein zu einem Spaziergang mit vergnüglichen Märchen und Geschichten!

Mit der Schönheit des Parks vor Augen und den frei erzählten Geschichten im Ohr werden Bilder lebendig, die dem alltäglichen Blick entgehen. 

Wir bewegen uns mit unserem Bollerwagen entlang ausgewählter Standorte und erleben die besondere Stimmung dieses zauberhaften Kulturschatzes auf eine andere Weise.

 

Für einige mobile Sitzgelegenheiten, erfrischende Getränke und ein Imbiss ist gesorgt. 

 

Dauer: 16-18 Uhr

Treffpunkt: vor dem Schlossaufgang

Eintritt frei (ein Hut geht am Ende rum)

Es lesen: Annette Paul, Christiane Russell, Karin Wanken, Doris Ette, Claudia Fehrenberg, Margit Grellert 

 

Für ältere Kinder geeignet 

 
Erzählerin des Erzählwerks Potsdam. Foto: Frank Grellert (Bild vergrößern)
Erzählerin des Erzählwerks Potsdam. Foto: Frank Grellert

Stimmungsvolle Erzählsituation am Grottenteich. Foto: Frank Grellert (Bild vergrößern)
Stimmungsvolle Erzählsituation am Grottenteich. Foto: Frank Grellert

 

Veranstaltungsort

Spaziergang durch den schlossnahen Parkteil

 

Veranstalter

ErzählWerk Potsdam